Seelsorge

 

Die Vertreter der Kirchen kümmern sich um religiöse Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner und gestalten die religiösen Feiern und Gottesdienste nach deren Erwartungen. Der Besuch steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern frei.

 

 

Eucharistiefeiern

 

Zur Zeit finden keine regelmässige Messen statt. AKtuelle werden im Heim publiziert

 

           

 

Rosenkranzgebet

 

Täglich                                                                    16.45 Uhr